Kazimerz Dolny

kaz1Kazimierz Dolny ist eine reizvolle, südlich von Warschau gelegene Kleinstadt, vierzig Kilometer westlich von Lublin. Seit Ende des 18. Jh. kamen zahlreiche Künstler nach Kazimierz, die von der Weichsellandschaft und vom Zauber des Ortes fasziniert waren. In Kazimierz, entstand durch Józef Pankiewicz der erste polnische Zyklus impressionistischer Malerei.
Ende des 19. Jahrhunderts erfreute sich Kazimierz einer wachsenden Popularität in Künstlerkreisen. Begünstigt durch die Eisenbahnverbindung zwischen Warschau und Puławy war es in Mode gekommen, polnische Kurorte zu besuchen. Die jüdischen Maler waren die Ersten, die sich an der Schönheit des Schtetls, seinem multikulturellen Charakter, an der alten Architektur und den Häusern der Chassidim begeisterten.

Kazimierz Dolny wurde bald zum beliebtesten Ort der Warschauer Landschaftsmaler: herausragende polnische Künstler, wie Ferdynand Ruszczyc, Stanisław Noakowski und Tadeusz Pruszkowski waren hier zu Gast. Seit dem Ende des 19. Jh. begannen die Künstler die Vorzüge und Möglichkeiten der Freilichtmalerei zu entdecken. Da es sich um eine neue Kunstrichtung handelte, forderten die Professoren der Kunsthochschulen ihre Studenten auf, nach Kazimierz zu fahren, um in der Natur zu malen. Anfang des 20. Jh. rühmte sich das Städtchen bereits des Rufes einer Maleridylle, eine Künstlerkolonie begann sich zu formieren. Die zahlreich anreisenden Künstler lobten „die typisch polnische Schönheit“ und „die wehmütig- herzergreifende Poesie“ des Landstrichs.

kaz4Über fünf Jahrhunderte wurde die Stadt vom jüdischen Leben geprägt, ihr Anteil machte zeitweise 80 Prozent der Stadtbevölkerung aus. Ein Umstand, der sein jähes Ende in der Zeit des II. Weltkriegs fand. – Während des Zweiten Weltkriegs wurden große Teile der Stadt zerstört, der Wiederaufbau erfolgte aber rasch und Kazimierz Dolny konnte seine touristische Bedeutung sogar ausbauen. Die Stadt Kazimierz Dolny zählt heute etwa 3.600 Einwohner und ist besonders aufgrund ihrer historischen Altstadt ein landesweit beliebtes touristisches Ziel. Alljährlich kommen Maler nach Kazimierz Dolny und lassen sich von der unberührten Natur und dem einmaligen Renaissancecharakter inspirieren.

PageLines