Das Berthold-Centre St. Petersburg/Russland

Für die Biennale 2019 konnte mit dem BERTHOLD CENTRE FÜR ZEITGENÖSSISCHE KUNST ein bekannter Veranstaltungsort gewonnen werden. Das Berthold Centre befindet sich in der Petersburger Innenstadt und verfügt im Rahmen seines weitläufigen Kunstkomplexes über Ausstellungsräume, Galerien und Cafés. Hier werden öffentliche Veranstaltungen durchgeführt, die insbesondere von jungen Menschen frequentiert werden. Innerhalb des Berthold Centres wurden 2018 z. B. im „Diversity House“ Diskussionsrunden zum Thema „Rechte für Minderheiten“ durchgeführt, die in Russland von großer Bedeutung sind. Des Weiteren fördert das Centre die Entwicklung aufstrebender Künstler und veranstaltet alljährlich das Berthold Musik-Fest, welches der zeitgenössischen russischen Musikszene eine Plattform bietet.

Das Berthold Centre ist ein Ort, an dem vielfältige kulturelle Aktivitäten stattfinden und der aufgrund seines Renomées und seiner Lage einen begehrten Kulturtreffpunkt darstellt. Dies spiegelt auch die Anbindung an die Nationale Design-Akademie und das Fotokunst-Kollektiv wider.

 

Berthold Center. © google.com/maps/

PageLines